P-touch H500 | Beschriftungsgerät von Brother

98,89

  • Tragbares Beschriftungsgerät mit USB-Anschluss für PC
  • Druckt TZe-Schriftbänder in Breiten von 3,5 bis 24 mm
  • Hohe Druckgeschwindigkeit von bis zu 30 mm/s
  • Automatische Schneideeinheit für präzisen Bandabschnitt
  • Erstellung von Etiketten mit 14 Schriftarten, 10 Schriftstilen, 826 Zeichen und 617 Symbolen
  • Integrierte Barcodedruckfunktion
  • Laminierte TZe-Schriftbänder: wisch-, kratz-, wetterfest sowie resistent gegen Abrieb, extreme Temperaturen, Chemikalien und Sonnenlicht
  • Stromversorgung wahlweise über AA-Alkaline-Batterien, optionalen Lithium-Ionen-Akku oder Netzadapter
  • 3-zeiliges, hintergrundbeleuchtetes Display für einfache Bedienung
  • Lieferumfang beinhaltet 1 TZe-Schriftbandkassette (24 mm, schwarz auf weiß) und USB-Kabel
  • Kompatibel mit Windows und MacOS Betriebssystemen
  • Vielfältige Einsatzmöglichkeiten für Büro, Lager und Zuhause
Artikelnummer: 4977766729604 Kategorie:

Einleitung zum Brother P-touch H500 Beschriftungsgerät

Das Brother P-touch H500 ist ein vielseitiges Beschriftungsgerät, das sich sowohl für den professionellen Einsatz im Büro als auch für persönliche Organisationsaufgaben eignet. Mit einer Druckauflösung von 180 dpi und einer Geschwindigkeit von bis zu 20 mm pro Sekunde verspricht es, klare und haltbare Etiketten zu produzieren. Die Möglichkeit, TZe-Schriftbänder in verschiedenen Breiten und Farben zu verwenden, erweitert das Anwendungsspektrum des Geräts erheblich. Dieser Testbericht beleuchtet die Funktionalität, Benutzerfreundlichkeit und Effizienz des P-touch H500 und gibt einen Überblick über die Vor- und Nachteile dieses Beschriftungssystems.

Design und Benutzerfreundlichkeit
Das Design des P-touch H500 ist kompakt und ergonomisch, was es einfach zu handhaben macht. Die QWERTZ-Tastatur und das große hintergrundbeleuchtete Display erleichtern die Eingabe und das Lesen von Etiketten. Die automatische Schneideeinheit trägt zur Benutzerfreundlichkeit bei, indem sie einen sauberen Schnitt ohne manuelle Intervention ermöglicht.
Druckqualität und Geschwindigkeit
Mit einer maximalen Auflösung von 180 dpi liefert das Gerät deutlich lesbare Etiketten. Obwohl es Geräte mit höherer Auflösung gibt, ist diese für die meisten Beschriftungsaufgaben ausreichend. Die Druckgeschwindigkeit von bis zu 20 mm pro Sekunde ist für den Bürogebrauch angemessen, kann jedoch bei größeren Druckaufgaben als begrenzend empfunden werden.
Schriftbandvielfalt
Eine der Stärken des P-touch H500 ist die große Auswahl an TZe-Schriftbändern. Nutzer können zwischen verschiedenen Breiten von 3,5 mm bis 24 mm und Farben wählen, was das Gerät für eine Vielzahl von Anwendungen geeignet macht.
Konnektivität und Software
Die USB-Schnittstelle ermöglicht es, das Gerät an einen PC oder Mac anzuschließen und mit der P-touch Editor Software Etiketten zu gestalten. Dies erweitert die Gestaltungsmöglichkeiten erheblich und ermöglicht den Druck von Barcodes, Grafiken und den Zugriff auf Datenbanken für Seriendrucke.
Stromversorgung
Das Beschriftungsgerät wird ohne Netzteil und Akku geliefert, was für einige Nutzer ein Nachteil sein könnte. Es bietet jedoch Flexibilität, da es mit AA-Alkaline-Batterien, einem optionalen Lithium-Ionen-Akku oder einem externen Netzteil betrieben werden kann.
Robustheit der Etiketten
Die laminierten TZe-Schriftbänder sind wisch-, kratz- und wetterfest sowie resistent gegen Abrieb, extreme Temperaturen, Chemikalien und UV-Licht, was die Haltbarkeit der Etiketten sicherstellt.
Mobilität und Transport
Das Gerät wiegt 830 g und ist relativ leicht zu transportieren. Der im Lieferumfang enthaltene Trageriemen erleichtert das Mitführen des P-touch H500.
Preis-Leistungs-Verhältnis
Das Fehlen eines Netzteils und Akkus in der Standardverpackung kann als Kosteneinsparung gesehen werden, wenn diese Komponenten bereits vorhanden sind. Dadurch wird das Gerät für manche Nutzer erschwinglicher.

Funktionen und Anwendungsbereiche des P-touch H500

Der Brother P-touch H500 glänzt mit einer Reihe von Funktionen, die es zu einem flexiblen Werkzeug für die Organisation und Beschriftung machen. Anwender können aus einer Vielzahl von Schriftarten, Schriftstilen, Rahmen und Symbolen wählen, um individuelle Etiketten zu erstellen. Die automatische Nummerierungsfunktion ist besonders nützlich für sequenzielle Beschriftungen. Dank der integrierten Vorlagen können Etiketten für spezifische Anwendungen wie Kabelmarkierungen schnell erstellt werden. Diese Funktionen machen das P-touch H500 zu einem wertvollen Hilfsmittel in Büros, Lagerräumen, Werkstätten und sogar zu Hause.

Nutzererfahrungen und Feedback zum P-touch H500

Die Mehrheit der Nutzerbewertungen zum Brother P-touch H500 ist positiv. Anwender loben insbesondere die Vielfalt der Schriftbänder und die einfache Integration in den PC-Arbeitsplatz durch die USB-Schnittstelle. Die Qualität und Haltbarkeit der gedruckten Etiketten werden ebenfalls geschätzt. Kritikpunkte sind hauptsächlich auf die zusätzlichen Kosten für Netzteil und Akku bei Bedarf beschränkt. Insgesamt wird das Gerät für seine Effizienz und die Erleichterung der Beschriftungsaufgaben gelobt.

Vorteile des P-touch H500

Das P-touch H500 bietet eine hohe Bandbreite an Schriftbandgrößen und Farben, was es sehr vielseitig macht. Die USB-Verbindung und die kompatible Software erlauben es, komplexe Etiketten inklusive Barcodes zu gestalten. Die automatische Schneideeinheit und die hintergrundbeleuchtete Anzeige sind weitere Pluspunkte.

Nachteile des P-touch H500

Einige Nutzer könnten das Fehlen eines Netzteils und Akkus als Nachteil empfinden, da dies zusätzliche Investitionen erfordern kann. Die Druckgeschwindigkeit und Auflösung sind für anspruchsvolle Anwendungen eventuell nicht ausreichend.

Kundenzufriedenheit

Trotz der erwähnten Nachteile überwiegen die positiven Rückmeldungen, und die Kundenzufriedenheit scheint hoch zu sein. Die Nutzer heben die einfache Handhabung und die Qualität der Ausdrucke hervor.

Die Druckauflösung von 180 dpi ist für die meisten Etikettierarbeiten ausreichend und sorgt für klare Texte und Symbole auf den Etiketten.
Die Druckgeschwindigkeit von bis zu 20 mm pro Sekunde ermöglicht ein zügiges Arbeiten, besonders bei der Erstellung von Serienetiketten.

Abschlussbewertung und Empfehlung

Das Brother P-touch H500 ein leistungsfähiges Beschriftungsgerät, das sich durch seine Vielseitigkeit und Benutzerfreundlichkeit auszeichnet. Es ist besonders geeignet für Nutzer, die ist eine breite Palette von Etikettieroptionen benötigen und Wert auf eine dauerhafte Markierung legen. Die Möglichkeit, das Gerät über USB mit einem Computer zu verbinden, eröffnet zusätzliche Gestaltungsmöglichkeiten. Obwohl die zusätzlichen Kosten für ein Netzteil oder einen Akku berücksichtigt werden müssen, bietet das Gerät ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, vor allem für Anwender, die bereits über die entsprechenden Zubehörteile verfügen.

Empfehlung

Für Büros und Organisationen, die regelmäßig eine Vielzahl von Objekten beschriften müssen, ist das P-touch H500 eine solide Wahl. Es bietet eine gute Balance zwischen Funktionalität und Kosten.

Alternativen

Für Anwender mit höheren Ansprüchen an Druckgeschwindigkeit oder Auflösung könnten andere Modelle oder Marken in Betracht gezogen werden.

Preisbewertung

Das P-touch H500 bietet für seinen Preis eine umfassende Funktionalität. Die zusätzlichen Kosten für Netzteil und Akku sollten jedoch in die Gesamtkostenbetrachtung einfließen.

Erweiterte Funktionen des P-touch H500

Das Brother P-touch H500 geht über die Grundfunktionen eines Beschriftungsgeräts hinaus und bietet erweiterte Funktionen, die es zu einem mächtigen Werkzeug in verschiedenen Anwendungsbereichen machen. Mit dem P-touch Editor lassen sich beispielsweise Etiketten mit Barcodes, QR-Codes und Logos gestalten, was für die Inventarisierung und das Asset-Management von großem Nutzen ist. Die Software ermöglicht auch den Import von Daten aus Excel oder anderen Datenbanken, was den Seriendruck von Etiketten erheblich vereinfacht und beschleunigt. Darüber hinaus unterstützt das Gerät die Druckvorschau, was Fehldrucke minimiert und Material spart.

Die Kompatibilität mit einer Vielzahl von Betriebssystemen gewährleistet, dass das P-touch H500 in nahezu jeder IT-Umgebung eingesetzt werden kann. Die P-touch Editor Software ist sowohl für Windows als auch für Mac OS verfügbar, was die Integration in bestehende Arbeitsabläufe erleichtert.

Dank der Speicherfunktion können häufig verwendete Etikettenvorlagen im Gerät gespeichert werden, was bei wiederkehrenden Druckaufgaben Zeit spart. Anwender können somit ihre bevorzugten Etikettendesigns mit nur wenigen Klicks abrufen und drucken.

Umweltfreundlichkeit und Nachhaltigkeit des P-touch H500

Brother legt Wert auf Umweltfreundlichkeit und Nachhaltigkeit, was sich auch im P-touch H500 widerspiegelt. Das Gerät ist Energy Star-zertifiziert, was bedeutet, dass es energieeffizient arbeitet und im Standby-Modus Strom spart. Die TZe-Schriftbänder sind zudem frei von schädlichen Substanzen wie Bisphenol A (BPA) und können nach Gebrauch recycelt werden. Brother bietet ein eigenes Recyclingprogramm für leere Schriftbandkassetten an, um die Umweltbelastung weiter zu reduzieren.

Das optionale Zubehör, wie der wiederaufladbare Lithium-Ionen-Akku, trägt ebenfalls zur Umweltfreundlichkeit bei, indem es den Bedarf an Einwegbatterien verringert. Dies ist nicht nur kosteneffizient, sondern auch gut für die Umwelt.

Der P-touch H500 ist robust gebaut und auf Langlebigkeit ausgelegt, was dazu beiträgt, Abfall durch weniger Geräteersatz zu vermeiden. Die Haltbarkeit der laminierten Etiketten bedeutet auch, dass sie nicht häufig ersetzt werden müssen, was Material spart und Abfall reduziert.

Druckqualität und Auflösung

Das Brother P-touch H500 liefert mit seiner Druckauflösung von 180 dpi Etiketten, die in puncto Lesbarkeit und Schärfe für alltägliche Anwendungen überzeugen. Texte und Symbole werden klar und deutlich auf den laminierten TZe-Schriftbändern dargestellt.

Druckgeschwindigkeit

Die Druckgeschwindigkeit des Geräts beträgt bis zu 20 mm pro Sekunde. Dies ermöglicht einen zügigen Druckvorgang, besonders wenn mehrere Etiketten in Serie produziert werden müssen.

Schriftbandauswahl und Haltbarkeit

Die Auswahl an TZe-Schriftbändern ist umfangreich, mit Breiten von 3,5 mm bis 24 mm und verschiedenen Farboptionen. Die Etiketten zeichnen sich durch ihre hohe Widerstandsfähigkeit gegenüber äußeren Einflüssen wie Abrieb, extremen Temperaturen und Chemikalien aus.

Konnektivität und Software

Die USB-Schnittstelle des P-touch H500 ermöglicht die Verbindung mit einem PC oder Mac. Die dazugehörige P-touch Editor Software erweitert die Gestaltungsmöglichkeiten signifikant und unterstützt den Druck von Barcodes und Grafiken sowie den Zugriff auf Datenbanken für Seriendrucke.

Stromversorgung und Mobilität

Das Gerät kann mit AA-Alkaline-Batterien, einem optionalen Lithium-Ionen-Akku oder einem externen Netzteil betrieben werden. Die Flexibilität der Stromversorgungsoptionen, kombiniert mit einem Gewicht von 830 g und einem mitgelieferten Trageriemen, erleichtert den mobilen Einsatz des Beschriftungsgeräts.

Benutzerfreundlichkeit

Die ergonomische Gestaltung, eine QWERTZ-Tastatur und ein großes hintergrundbeleuchtetes Display tragen zur komfortablen Bedienung bei. Die automatische Schneideeinheit sorgt für einen sauberen Schnitt der Etiketten, ohne dass manuelle Eingriffe notwendig sind.

Wirtschaftliche Aspekte

Während das Fehlen eines Netzteils und Akkus in der Standardverpackung zusätzliche Kosten verursachen kann, ermöglicht es Nutzern, die bereits über diese Komponenten verfügen, das Gerät zu einem günstigeren Preis zu erwerben. Die Investition in das P-touch H500 kann sich durch die Langlebigkeit der Etiketten und die Effizienzsteigerung bei der Beschriftung amortisieren.

Robustheit der Etiketten

Die laminierten TZe-Schriftbänder sind speziell für ihre Robustheit bekannt und bieten Schutz vor widrigen Bedingungen, was die Etiketten besonders für Einsatzbereiche mit hohen Anforderungen an die Haltbarkeit prädestiniert.

Das Brother P-touch H500 stellt ein Beschriftungsgerät dar, das durch seine Druckqualität, die Vielfalt an Schriftbändern und die robusten Etiketten punktet. Die Konnektivitätsoptionen und die benutzerfreundliche Software erweitern die Einsatzmöglichkeiten erheblich. Trotz einiger Überlegungen hinsichtlich der zusätzlichen Kosten für Stromversorgungskomponenten, zeichnet sich das Gerät durch eine gute Balance aus Funktionalität und Anpassungsfähigkeit an verschiedene Arbeitsumgebungen aus.

Hersteller

Brother

Modell

P-touch PT-H500

EAN/UPC

4977766729604

Produkttyp

Beschriftungsgerät

Technologie

Thermal Transfer

Formfaktor

Tragbar

Gewicht

830 g

Maximale Mediengröße

Rolle (2,4 cm)

Druckgeschwindigkeit

Bis zu 20 mm/sek

Maximale Auflösung (S/W)

180 dpi

Schnittstelle

USB 2.0

Batterietyp

AA-Typ Alkalisch

Anzahl Batterien benötigt

6

Abmessungen (B x T x H)

12.18 cm x 24.5 cm x 9.06 cm

Druckertyp

Monochrom

Eingebaute Geräte

Bildschirm zur Bildvorschau

Schriftarten

14 Schriftarten

Schriftschnitt & Effekte

10 Darstellungsarten

Funktionen

Automatisches Schneiden

Bildschirmauflösung

2 Zeilen x 16 Zeichen / 128 x 64

Tastatur

QWERTZ

Mehrfachausdrucke

99 Exemplare

Barcodes

Code 39

Medientyp

Laminiertes Band

Kompatible Bänder

TZe-Band

Medienbreiten

3,5 mm

Verbindungen

1 x USB 2.0 – 4-poliger USB Typ B

Zubehör im Lieferumfang

Tragriemen (Handgelenk)

Stromversorgung

Ohne Netzteil

Betriebssysteme

Apple MacOS

Min Betriebstemperatur

10 °C

Max. Betriebstemperatur

35 °C

Zulässige Luftfeuchtigkeit im Betrieb

20 – 80% (nicht kondensierend)

Farbe

Schwarz

Artikelnummer des Herstellers

PTH500ZG1

RoHS konform

Ja

Datum im Sortiment

Seit dem 18.02.2014

Druckgeschwindigkeit (mit Netzadapter)

Bis zu 30 mm/sek

PC-Verbindung

Ja

Software

P-touch Editor Software

Stromversorgungsoptionen

Lithium-Ionen Akku

Laminierte TZe-Schriftbänder

Wisch-

Gestaltung am Gerät oder PC

Ja.

Preisvergleich

Brother P-Touch PT-H500 - Beschriftungsgerät - monochrom - Thermal Transfer - Rolle (2,4 cm) - 180 dpi - bis zu 20 mm/Sek. - USB 2.0 - automatisches Schneiden, 7-zeiliger Druck

Kurzinfo: Brother P-Touch PT-H500 - Beschriftungsgerät - monochrom - Thermal Transfer - Rolle (2,4 cm) - 180 dpi - bis zu 20 mm/Sek. - USB 2.0 - automatisches Schneiden, 7-zeiliger Druck Gruppe Drucker Hersteller Brother Hersteller Art. Nr. PTH500ZG1 Modell P-Touch PT-H500 EAN/UPC 4977766729604 Produktbeschreibung: Brother P-Touch PT-H500 - Beschriftungsgerät - monochrom - Thermal Transfer Druckertyp Beschriftungsgerät - Thermal Transfer - monochrom Formfaktor Tragbar Gewicht 830 g Max. Mediengröße Rolle (2,4 cm) Druckgeschwindigkeit Bis zu 20 mm/Sek Max. Auflösung (S/W) 180 dpi Schnittstelle USB 2.0 Barcodes Code 39, UCC/EAN-128, EAN/JAN-8, EAN/JAN-13, UPC-A, UPC-E, Codabar, Code 128, ITF Medientyp Laminiertes Band Kompatible Bänder TZe-Band Schriftarten 14 Schriftarten Schriftschnitt & Effekte 10 Darstellungsarten Funktionen Automatisches Schneiden, 7-zeiliger Druck Bildschirmauflösung 2 Zeilen x 16 Zeichen / 128 x 64 Tastatur QWERTZ Batterie Erforderlich 6 x AA-Typ Alkalisch Enthaltene

Mindfactory98,89 €Shop
Amazon99,48 €Shop
Computeruniverse103,90 €Shop
Cyberport103,90 €Shop
Nettomarkendiscount105,12 €Shop
Cwmobile105,49 €Shop
Officepartner106,00 €Shop
Otto107,09 €Shop
Quelle109,83 €Shop
Reicheltelektronik109,95 €Shop
Discount24114,96 €Shop
Officediscount118,99 €Shop
Mcbuero128,66 €Shop
Netzwerkartikel129,67 €Shop
Memolife130,00 €Shop

FAQs

KI CHAT

Lädt...
Druckqualität4⭐⭐⭐⭐✩
Druckgeschwindigkeit3⭐⭐⭐✩✩
Schriftbandvielfalt5⭐⭐⭐⭐⭐
Software & Konnektivität4⭐⭐⭐⭐✩
Stromversorgung3⭐⭐⭐✩✩
Mobilität4⭐⭐⭐⭐✩
Benutzerfreundlichkeit5⭐⭐⭐⭐⭐
Preis-Leistungs-Verhältnis4⭐⭐⭐⭐✩
Robustheit der Etiketten5⭐⭐⭐⭐⭐
Umweltfreundlichkeit4⭐⭐⭐⭐✩
⭐⭐⭐⭐✩
Einleitung zum Brother P-touch H500 Beschriftungsgerät Das Brother P-touch H500 ist ein vielseitiges Beschriftungsgerät, das sich sowohl für den professionellen Einsatz im Büro als auch für persönliche Organisationsaufgaben eignet. Mit einer Druckauflösung von 180 dpi und einer Geschwindigkeit von bis zu 20 mm pro Sekunde verspricht es, klare und haltbare Etiketten zu produzieren. Die Möglichkeit, TZe-Schriftbänder in verschiedenen Breiten und Farben zu verwenden, erweitert das Anwendungsspektrum des Geräts erheblich. Dieser Testbericht beleuchtet die Funktionalität, Benutzerfreundlichkeit und Effizienz des P-touch H500 und gibt einen Überblick über die Vor- und Nachteile dieses Beschriftungssystems. Funktionen und Anwendungsbereiche des P-touch H500 Der Brother P-touch H500 glänzt mit einer Reihe von Funktionen, die es zu einem flexiblen Werkzeug für die Organisation und Beschriftung machen. Anwender können aus einer Vielzahl von Schriftarten, Schriftstilen, Rahmen und Symbolen wählen, um individuelle Etiketten zu erstellen. Die automatische Nummerierungsfunktion ist besonders nützlich für sequenzielle Beschriftungen. Dank der integrierten Vorlagen können Etiketten für spezifische Anwendungen wie Kabelmarkierungen schnell erstellt werden. Diese Funktionen machen das P-touch H500 zu einem wertvollen Hilfsmittel in Büros, Lagerräumen, Werkstätten und sogar zu Hause. Nutzererfahrungen und Feedback zum P-touch H500 Die Mehrheit der Nutzerbewertungen zum Brother P-touch H500 ist positiv. Anwender loben insbesondere die Vielfalt der Schriftbänder und die einfache Integration in den PC-Arbeitsplatz durch die USB-Schnittstelle. Die Qualität und Haltbarkeit der gedruckten Etiketten werden ebenfalls geschätzt. Kritikpunkte sind hauptsächlich auf die zusätzlichen Kosten für Netzteil und Akku bei Bedarf beschränkt. Insgesamt wird das Gerät für seine Effizienz und die Erleichterung der Beschriftungsaufgaben gelobt. Vorteile des P-touch H500 Das P-touch H500 bietet eine hohe Bandbreite an Schriftbandgrößen und Farben, was es sehr vielseitig macht. Die USB-Verbindung und die kompatible Software erlauben es, komplexe Etiketten inklusive Barcodes zu gestalten. Die automatische Schneideeinheit und die hintergrundbeleuchtete Anzeige sind weitere Pluspunkte. Nachteile des P-touch H500 Einige Nutzer könnten das Fehlen eines Netzteils und Akkus als Nachteil empfinden, da dies zusätzliche Investitionen erfordern kann. Die Druckgeschwindigkeit und Auflösung sind für anspruchsvolle Anwendungen eventuell nicht ausreichend. Kundenzufriedenheit Trotz der erwähnten Nachteile überwiegen die positiven Rückmeldungen, und die Kundenzufriedenheit scheint hoch zu sein. Die Nutzer heben die einfache Handhabung und die Qualität der Ausdrucke hervor. Abschlussbewertung und Empfehlung Das Brother P-touch H500 ein leistungsfähiges Beschriftungsgerät, das sich durch seine Vielseitigkeit und Benutzerfreundlichkeit auszeichnet. Es ist besonders geeignet für Nutzer, die ist eine breite Palette von Etikettieroptionen benötigen und Wert auf eine dauerhafte Markierung legen. Die Möglichkeit, das Gerät über USB mit einem Computer zu verbinden, eröffnet zusätzliche Gestaltungsmöglichkeiten. Obwohl die zusätzlichen Kosten für ein Netzteil oder einen Akku berücksichtigt werden müssen, bietet das Gerät ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, vor allem für Anwender, die bereits über die entsprechenden Zubehörteile verfügen. Empfehlung Für Büros und Organisationen, die regelmäßig eine Vielzahl von Objekten beschriften müssen, ist das P-touch H500 eine solide Wahl. Es bietet eine gute Balance zwischen Funktionalität und Kosten. Alternativen Für Anwender mit höheren Ansprüchen an Druckgeschwindigkeit oder Auflösung könnten andere Modelle oder Marken in Betracht gezogen werden. Preisbewertung Das P-touch H500 bietet für seinen Preis eine umfassende Funktionalität. Die zusätzlichen Kosten für Netzteil und Akku sollten jedoch in die Gesamtkostenbetrachtung einfließen. Erweiterte Funktionen des P-touch H500 Das Brother P-touch H500 geht über die Grundfunktionen eines Beschriftungsgeräts hinaus und bietet erweiterte Funktionen, die es zu einem mächtigen Werkzeug in verschiedenen Anwendungsbereichen machen. Mit dem P-touch Editor lassen sich beispielsweise Etiketten mit Barcodes, QR-Codes und Logos gestalten, was für die Inventarisierung und das Asset-Management von großem Nutzen ist. Die Software ermöglicht auch den Import von Daten aus Excel oder anderen Datenbanken, was den Seriendruck von Etiketten erheblich vereinfacht und beschleunigt. Darüber hinaus unterstützt das Gerät die Druckvorschau, was Fehldrucke minimiert und Material spart. Umweltfreundlichkeit und Nachhaltigkeit des P-touch H500 Brother legt Wert auf Umweltfreundlichkeit und Nachhaltigkeit, was sich auch im P-touch H500 widerspiegelt. Das Gerät ist Energy Star-zertifiziert, was bedeutet, dass es energieeffizient arbeitet und im Standby-Modus Strom spart. Die TZe-Schriftbänder sind zudem frei von schädlichen Substanzen wie Bisphenol A (BPA) und können nach Gebrauch recycelt werden. Brother bietet ein eigenes Recyclingprogramm für leere Schriftbandkassetten an, um die Umweltbelastung weiter zu reduzieren. Druckqualität und Auflösung Das Brother P-touch H500 liefert mit seiner Druckauflösung von 180 dpi Etiketten, die in puncto Lesbarkeit und Schärfe für alltägliche Anwendungen überzeugen. Texte und Symbole werden klar und deutlich auf den laminierten TZe-Schriftbändern dargestellt. Druckgeschwindigkeit Die Druckgeschwindigkeit des Geräts beträgt bis zu 20 mm pro Sekunde. Dies ermöglicht einen zügigen Druckvorgang, besonders wenn mehrere Etiketten in Serie produziert werden müssen. Schriftbandauswahl und Haltbarkeit Die Auswahl an TZe-Schriftbändern ist umfangreich, mit Breiten von 3,5 mm bis 24 mm und verschiedenen Farboptionen. Die Etiketten zeichnen sich durch ihre hohe Widerstandsfähigkeit gegenüber äußeren Einflüssen wie Abrieb, extremen Temperaturen und Chemikalien aus. Konnektivität und Software Die USB-Schnittstelle des P-touch H500 ermöglicht die Verbindung mit einem PC oder Mac. Die dazugehörige P-touch Editor Software erweitert die Gestaltungsmöglichkeiten signifikant und unterstützt den Druck von Barcodes und Grafiken sowie den Zugriff auf Datenbanken für Seriendrucke. Stromversorgung und Mobilität Das Gerät kann mit AA-Alkaline-Batterien, einem optionalen Lithium-Ionen-Akku oder einem externen Netzteil betrieben werden. Die Flexibilität der Stromversorgungsoptionen, kombiniert mit einem Gewicht von 830 g und einem mitgelieferten Trageriemen, erleichtert den mobilen Einsatz des Beschriftungsgeräts. Benutzerfreundlichkeit Die ergonomische Gestaltung, eine QWERTZ-Tastatur und ein großes hintergrundbeleuchtetes Display tragen zur komfortablen Bedienung bei. Die automatische Schneideeinheit sorgt für einen sauberen Schnitt der Etiketten, ohne dass manuelle Eingriffe notwendig sind. Wirtschaftliche Aspekte Während das Fehlen eines Netzteils und Akkus in der Standardverpackung zusätzliche Kosten verursachen kann, ermöglicht es Nutzern, die bereits über diese Komponenten verfügen, das Gerät zu einem günstigeren Preis zu erwerben. Die Investition in das P-touch H500 kann sich durch die Langlebigkeit der Etiketten und die Effizienzsteigerung bei der Beschriftung amortisieren. Robustheit der Etiketten Die laminierten TZe-Schriftbänder sind speziell für ihre Robustheit bekannt und bieten Schutz vor widrigen Bedingungen, was die Etiketten besonders für Einsatzbereiche mit hohen Anforderungen an die Haltbarkeit prädestiniert. Das Brother P-touch H500 stellt ein Beschriftungsgerät dar, das durch seine Druckqualität, die Vielfalt an Schriftbändern und die robusten Etiketten punktet. Die Konnektivitätsoptionen und die benutzerfreundliche Software erweitern die Einsatzmöglichkeiten erheblich. Trotz einiger Überlegungen hinsichtlich der zusätzlichen Kosten für Stromversorgungskomponenten, zeichnet sich das Gerät durch eine gute Balance aus Funktionalität und Anpassungsfähigkeit an verschiedene Arbeitsumgebungen aus.

PERSONALISIERTE EMPFEHLUNGEN

Der Artikel entspricht nicht Ihren Anforderungen? Dann lassen Sie sich von unserer Recommendation-Engine auf Sie zugeschnittene Produkte vorschlagen.

So funktioniert es:

  1. Beantworten Sie die Fragen, möglichst ohne Ja/Nein Antworten zu geben.
  2. Beantworten Sie nur die Fragen, die für Sie tatsächlich relevant sind.
  3. Klicken Sie unter dem letzten Eingabefeld auf den grünen "Produkte suchen" Button.

Nach dem Klick auf den "Produkte-Suchen" Button wird unsere Recommendation-KI Ihre Antworten auswerten und nach Übereinstimmungen mit den von Ihnen angegebenen Anforderungen suchen. Anschließend erhalten Sie hier Produktempfehlungen, die genau das bieten, was Sie benötigen. Probieren Sie es aus.

Das Tool ist kostenlos, es ist keine Anmeldung erforderlich und definitiv einmalig.











Erste Schritte mit dem Brother P-touch H500

Sie haben gerade Ihr Brother P-touch H500 Beschriftungsgerät erhalten und fragen sich, wie Sie es einrichten und Ihre ersten Etiketten erstellen können. Diese Anleitung führt Sie durch die grundlegenden Schritte, um mit der Beschriftung zu beginnen.

  1. Vorbereitung des Beschriftungsgeräts

    Öffnen Sie das Batteriefach des P-touch H500 und setzen Sie 6 AA-Alkaline-Batterien ein oder platzieren Sie den optionalen Lithium-Ionen-Akku. Schließen Sie bei Bedarf das externe Netzteil an eine Stromquelle an.

  2. Einlegen des Schriftbands

    Öffnen Sie das Schriftbandfach, legen Sie eine TZe-Schriftbandkassette ein und achten Sie darauf, dass diese richtig einrastet. Schließen Sie das Fach.

  3. Drucken des ersten Etiketts

    Schalten Sie das Gerät ein und verwenden Sie die QWERTZ-Tastatur, um Ihren Text einzugeben. Wählen Sie auf Wunsch Rahmen oder Symbole aus und drücken Sie dann die Taste 'Druck', um Ihr erstes Etikett zu erstellen. Nutzen Sie die automatische Schneideeinheit für einen sauberen Schnitt.

TZe-Schriftbandkassette

Eine TZe-Schriftbandkassette Ihrer Wahl, die die Breite und Farbe des gewünschten Etiketts entspricht.

AA-Alkaline-Batterien oder Lithium-Ionen-Akku

Sie benötigen entweder 6 AA-Alkaline-Batterien oder einen optionalen Lithium-Ionen-Akku für den Betrieb des P-touch H500.

Über den Autor

Autoren

Autoren

Nach oben scrollen