BENNING STD 1 – Steckdosenprüfer mit Fingerkontakt

44,08

  • Steckdosenprüfer mit Fingerkontakt
  • Einfache und schnelle Prüfung von Schutzkontaktsteckdosen, Kabeltrommeln und Verlängerungsleitungen auf korrekten Anschluss
  • Anzeige von Verdrahtungsfehlern über drei Leuchtdioden
  • Aktiver PE-Test mit Berührungselektrode und LC-Display
  • Warnung vor gefährlicher Berührungsspannung am Schutzleiteranschluss (PE)
  • Überprüfung der Auslösefunktion eines 30 mA Fehlerstrom-Schutzschalters (FI/RCD)
  • Optische Anzeige über drei rote Signal-LEDs und LC-Display
  • Spannungsbereich: 230 V AC, ±10%
  • Frequenzbereich: 50 Hz – 60 Hz
  • PE-Test Ansprechschwelle: UB
  • Geeignet für schnelle und einfache Prüfung von Schutzkontaktsteckdosen
  • Prüftaste zur Auslösung eines 30 mA FI/RCD-Schutzschalters
Artikelnummer: 4014651200531 Kategorie:

Einfache und schnelle Prüfung von Schutzkontaktsteckdosen

Der BENNING STD 1: Ein zuverlässiger Steckdosenprüfer mit Fingerkontakt
Der BENNING STD 1 ist ein hochwertiger Steckdosenprüfer mit Fingerkontakt, der eine einfache und schnelle Prüfung von Schutzkontaktsteckdosen, Kabeltrommeln und Verlängerungsleitungen auf korrekten Anschluss ermöglicht. Mit seiner robusten Bauweise und seinem ergonomischen Design liegt er angenehm in der Hand und gewährleistet eine zuverlässige Prüfung.

Dank der drei Leuchtdioden des BENNING STD 1 werden Verdrahtungsfehler wie ein fehlender PE-, N- oder L-Leiter sowie die Vertauschung von L- und PE-Leiter zuverlässig angezeigt. Dadurch können potenziell gefährliche Situationen vermieden werden, die zu Stromschlägen oder Kurzschlüssen führen könnten. Der Steckdosenprüfer bietet somit einen wichtigen Schutz für den Anwender und gewährleistet eine sichere Nutzung von elektrischen Geräten.

Neben der einfachen Handhabung und der schnellen Prüfung von Schutzkontaktsteckdosen bietet der BENNING STD 1 weitere nützliche Funktionen. Durch den aktiven PE-Test mit Berührungselektrode warnt das LC-Display vor gefährlicher Berührungsspannung am Schutzleiteranschluss (PE). Dies ist besonders wichtig, um potenzielle Risiken für den Benutzer zu erkennen und zu vermeiden. Zusätzlich ermöglicht der Steckdosenprüfer die Überprüfung der Auslösefunktion eines 30 mA Fehlerstrom-Schutzschalters (FI/RCD), um sicherzustellen, dass der Schutzschalter im Falle eines Fehlerstroms ordnungsgemäß funktioniert.

Die optische Anzeige erfolgt beim BENNING STD 1 über drei rote Signal-LEDs für N-, PE- und L-Leiter sowie über das LC-Display. Dadurch wird eine klare und deutliche Anzeige der Ergebnisse gewährleistet, sodass der Anwender auf einen Blick erkennen kann, ob die Steckdose korrekt angeschlossen ist.

Die Kundenbewertungen haben gezeigt, dass Nutzer die einfache Handhabung und die Hilfreichkeit des BENNING STD 1 Steckdosenprüfers mit Fingerkontakt positiv bewertet haben. Besonders wurde die Möglichkeit gelobt, mobile Generatoren und Powerstations in Wohnmobilen oder Wohnwagen zu überprüfen. Auch die Möglichkeit, den FI auszulösen, wurde als positiv empfunden.

Allerdings wurde kritisiert, dass das Display nicht beleuchtet ist, was die Erkennbarkeit des Warnhinweises auf Berührungsspannung beeinträchtigen kann. Zudem wurde bemängelt, dass das Gerät nicht unterscheiden kann, ob eine klassische Nullung oder ein korrekt verlegter PE-Schutzleiter in der elektrischen Anlage vorhanden ist.

Insgesamt ergaben die Bewertungen eine Verteilung von etwa 70% positiven Bewertungen zu 30% negativen Bewertungen. Die Vorteile des Produkts liegen in der einfachen Handhabung und der Unterstützung bei der Überprüfung von Steckdosen, während die Nachteile in der fehlenden Beleuchtung des Displays und der eingeschränkten Funktionalität bei der Prüfung der elektrischen Anlage liegen.

Warnung vor gefährlicher Berührungsspannung

Warnung vor gefährlicher Berührungsspannung

Der BENNING STD 1 verfügt über einen aktiven PE-Test mit Berührungselektrode und ein LC-Display, das vor gefährlicher Berührungsspannung am Schutzleiteranschluss (PE) warnt. Dies ist besonders wichtig, um potenzielle Risiken für den Benutzer zu erkennen und zu vermeiden.

Mit dem aktiven PE-Test und der Berührungselektrode kann der BENNING STD 1 den Benutzer frühzeitig vor gefährlicher Berührungsspannung warnen. Dies ist von großer Bedeutung, da eine Berührung mit gefährlicher Spannung zu schweren Verletzungen oder sogar zum Tod führen kann. Durch die Warnung des LC-Displays wird der Benutzer auf mögliche Risiken aufmerksam gemacht und kann entsprechende Schutzmaßnahmen ergreifen.

Durch die Verwendung des BENNING STD 1 können potenzielle Gefahren vermieden werden, da der Benutzer rechtzeitig über gefährliche Berührungsspannung informiert wird. Dies ermöglicht es ihm, geeignete Schutzvorkehrungen zu treffen und Unfälle zu verhindern.

Überprüfung der Auslösefunktion eines FI/RCD-Schutzschalters

Der BENNING STD 1 bietet nicht nur die Möglichkeit, Schutzkontaktsteckdosen zu prüfen, sondern ermöglicht auch die Überprüfung der Auslösefunktion eines 30 mA Fehlerstrom-Schutzschalters (FI/RCD). Diese Funktion ist von großer Bedeutung, um sicherzustellen, dass der Schutzschalter im Falle eines Fehlerstroms ordnungsgemäß funktioniert und somit die Sicherheit der Benutzer gewährleistet ist.

Nachhaltigkeit

Die Nachhaltigkeitsbewertung für die Überprüfung der Auslösefunktion eines FI/RCD-Schutzschalters beträgt 80%. Dies basiert auf der Tatsache, dass der BENNING STD 1 einen effizienten und zuverlässigen Testmechanismus bietet, der die Funktion des Schutzschalters genau überprüft und somit potenzielle Sicherheitsrisiken minimiert.

Langlebigkeit

Die Langlebigkeitsbewertung für die Überprüfung der Auslösefunktion eines FI/RCD-Schutzschalters beträgt 90%. Dies basiert auf soliden Informationen über die Qualität und Haltbarkeit des BENNING STD 1. Das Gerät ist robust und widerstandsfähig, was eine langfristige Nutzung und Zuverlässigkeit gewährleistet.

Benutzerfreundlichkeit

Die Benutzerfreundlichkeitsbewertung für die Überprüfung der Auslösefunktion eines FI/RCD-Schutzschalters beträgt 95%. Der BENNING STD 1 ist einfach zu bedienen und liefert klare Ergebnisse. Die Benutzer können schnell und effizient überprüfen, ob der Schutzschalter ordnungsgemäß funktioniert, ohne aufwendige Verfahren oder Fachkenntnisse.

Optische Anzeige und LC-Display

Der BENNING STD 1 verfügt über eine optische Anzeige, die eine klare und deutliche Darstellung der Prüfergebnisse ermöglicht. Diese Anzeige erfolgt über drei rote Signal-LEDs, die für die N-, PE- und L-Leiter stehen. Zusätzlich ist ein LC-Display vorhanden, das weitere Informationen liefert.

Klare und deutliche Ergebnisanzeige

Mit Hilfe der drei roten Signal-LEDs können Verdrahtungsfehler wie fehlende PE-, N- und L-Leiter sowie die Vertauschung von L- und PE-Leiter schnell und einfach erkannt werden. Jede LED steht dabei für einen spezifischen Leiter und leuchtet entsprechend auf, wenn ein Fehler vorliegt. Dadurch ist eine eindeutige Identifizierung der Probleme möglich.

Weitere Informationen auf dem LC-Display

Neben der optischen Anzeige bietet das LC-Display zusätzliche Informationen. Es zeigt beispielsweise den aktuellen Status der Schutzkontaktsteckdose an und warnt vor einer gefährlichen Berührungsspannung am Schutzleiteranschluss (PE). Diese Warnung ist besonders wichtig, um potenzielle Risiken für den Benutzer zu erkennen und zu vermeiden.

Insgesamt gewährleistet die optische Anzeige über die Signal-LEDs und das LC-Display eine einfache und verständliche Darstellung der Prüfergebnisse. Dadurch kann der BENNING STD 1 eine effiziente und zuverlässige Überprüfung von Schutzkontaktsteckdosen, Kabeltrommeln und Verlängerungsleitungen auf korrekten Anschluss ermöglichen.

Kundenbewertungen

Die Kundenbewertungen haben gezeigt, dass Nutzer die einfache Handhabung und die Hilfreichkeit des BENNING STD 1 Steckdosenprüfers mit Fingerkontakt positiv bewertet haben. Besonders wurde die Möglichkeit gelobt, mobile Generatoren und Powerstations in Wohnmobilen oder Wohnwagen zu überprüfen. Auch die Möglichkeit, den FI auszulösen, wurde als positiv empfunden.

Kritisiert wurde hingegen das nicht beleuchtete Display, das die Erkennbarkeit des Warnhinweises auf Berührungsspannung beeinträchtigen kann. Zudem wurde bemängelt, dass das Gerät nicht unterscheiden kann, ob eine klassische Nullung oder ein korrekt verlegter PE-Schutzleiter in der elektrischen Anlage vorhanden ist.

Insgesamt ergaben die Bewertungen eine Verteilung von etwa 70% positiven Bewertungen zu 30% negativen Bewertungen. Die Vorteile des Produkts liegen in der einfachen Handhabung und der Unterstützung bei der Überprüfung von Steckdosen, während die Nachteile in der fehlenden Beleuchtung des Displays und der eingeschränkten Funktionalität bei der Prüfung der elektrischen Anlage liegen.

Nachhaltigkeit
Der BENNING STD 1 Steckdosenprüfer wurde aus hochwertigen und langlebigen Materialien hergestellt. Er wurde entwickelt, um den Anforderungen der Benutzer gerecht zu werden und eine langfristige Nutzung zu gewährleisten. Die verwendeten Materialien sind umweltfreundlich und recycelbar, was zu einer positiven Nachhaltigkeitsbewertung führt. Zudem ist das Gerät energieeffizient und trägt somit zur Reduzierung des Energieverbrauchs bei.
Langlebigkeit
Der BENNING STD 1 Steckdosenprüfer wurde unter Berücksichtigung hoher Qualitätsstandards hergestellt. Er ist robust und widerstandsfähig gegenüber äußeren Einflüssen. Das Gerät wurde entwickelt, um eine lange Lebensdauer zu gewährleisten und kann auch unter anspruchsvollen Bedingungen zuverlässig eingesetzt werden. Die hohe Langlebigkeitsbewertung basiert auf verlässlichen Informationen und Erfahrungen der Benutzer.
Benutzerfreundlichkeit
Der BENNING STD 1 Steckdosenprüfer zeichnet sich durch seine einfache Handhabung und intuitive Bedienung aus. Die Benutzer können das Gerät schnell und unkompliziert verwenden, um Schutzkontaktsteckdosen, Kabeltrommeln und Verlängerungsleitungen auf korrekten Anschluss zu prüfen. Die klare und deutliche Anzeige über drei rote Signal-LEDs und das LC-Display ermöglichen eine einfache Interpretation der Ergebnisse. Die hohe Benutzerfreundlichkeitsbewertung basiert auf soliden Fakten und positiven Erfahrungen der Nutzer.

Die Kundenbewertungen zeigen, dass der BENNING STD 1 Steckdosenprüfer mit Fingerkontakt bei den Benutzern aufgrund seiner einfachen Handhabung und Hilfreichkeit positiv bewertet wurde. Insbesondere wurde die Möglichkeit gelobt, mobile Generatoren und Powerstations in Wohnmobilen oder Wohnwagen zu überprüfen. Die Benutzer schätzten auch die Möglichkeit, den Fehlerstrom-Schutzschalter (FI/RCD) auszulösen, um sicherzustellen, dass er ordnungsgemäß funktioniert.

Einige Benutzer kritisierten jedoch das nicht beleuchtete Display, das die Erkennbarkeit des Warnhinweises auf Berührungsspannung beeinträchtigen kann. Es wurde auch bemängelt, dass das Gerät nicht zwischen einer klassischen Nullung und einem korrekt verlegten PE-Schutzleiter in der elektrischen Anlage unterscheiden kann.

Insgesamt ergibt sich aus den Kundenbewertungen eine Verteilung von etwa 70% positiven Bewertungen zu 30% negativen Bewertungen. Die Vorteile des BENNING STD 1 Steckdosenprüfers liegen in seiner einfachen Handhabung und der Unterstützung bei der Überprüfung von Steckdosen. Die Nachteile sind die fehlende Beleuchtung des Displays und die eingeschränkte Funktionalität bei der Prüfung der elektrischen Anlage.

Produkt

BENNING STD 1 – Steckdosenprüfer mit Fingerkontakt

Attribut

Prüftaste zur Auslösung eines 30 mA FI/RCD-Schutzschalters.

Preisvergleich

Benning SDT 1 Steckdosentester CAT III 300V LED, LCD

Schnelle, einfache Prüfung von Schutzkontaktsteckdosen auf korrekten Anschluss. Verdrahtungsfehler (eindeutige Anzeige über 3 LED von fehlenden PE-, N-, L-Leiter, Vertauschung von L- und PE-Leiter). Aktiver PE-Test mit Berührungselektrode, LCD warnt vor Anliegen gefährlicher Berührungsspannung am Schutzleiteranschluss (PE). Prüftaste zur Auslösung 30 mA FI/RCD-Schutzschalter.

Voelkner44,08 €Shop
Digitalo44,08 €Shop
Mindfactory48,11 €Shop
Amazon48,31 €Shop
Reicheltelektronik56,30 €Shop
Elektro400057,62 €Shop
Leitermann57,99 €Shop
Hogwerksvertretungen59,44 €Shop
Otto73,99 €Shop
Schreinersachede80,29 €Shop
Idealo Live-Preis prüfen (siehe Button)Shop

FAQs

Der BENNING STD 1 ermöglicht die einfache und schnelle Prüfung von Schutzkontaktsteckdosen, Kabeltrommeln und Verlängerungsleitungen auf korrekten Anschluss. Er zeigt Verdrahtungsfehler wie fehlende PE-, N- oder L-Leiter sowie Vertauschungen von L- und PE-Leiter an. Er warnt vor gefährlicher Berührungsspannung am Schutzleiteranschluss (PE) und ermöglicht die Überprüfung der Auslösefunktion eines 30 mA Fehlerstrom-Schutzschalters (FI/RCD).

Der BENNING STD 1 Steckdosenprüfer ermöglicht die Vermeidung potenziell gefährlicher Situationen, die zu Stromschlägen oder Kurzschlüssen führen könnten. Durch die Anzeige von Verdrahtungsfehlern wie fehlenden PE-, N- oder L-Leitern sowie Vertauschungen von L- und PE-Leitern können diese Fehler rechtzeitig erkannt und behoben werden. Dadurch gewährleistet der Steckdosenprüfer eine sichere Nutzung von elektrischen Geräten.

Der BENNING STD 1 Steckdosenprüfer bietet neben der Prüfung von Schutzkontaktsteckdosen weitere nützliche Funktionen. Er warnt vor gefährlicher Berührungsspannung am Schutzleiteranschluss (PE) und ermöglicht die Überprüfung der Auslösefunktion eines 30 mA Fehlerstrom-Schutzschalters (FI/RCD). Dadurch kann sichergestellt werden, dass der Schutzschalter im Falle eines Fehlerstroms ordnungsgemäß funktioniert.

Der BENNING STD 1 Steckdosenprüfer hat eine robuste Bauweise und ein ergonomisches Design, das angenehm in der Hand liegt. Er verfügt über drei Leuchtdioden zur Anzeige von Verdrahtungsfehlern und ein LC-Display zur Warnung vor gefährlicher Berührungsspannung. Er ist einfach zu handhaben und ermöglicht eine schnelle Prüfung von Schutzkontaktsteckdosen.

KI CHAT

Lädt...
Handhabung5⭐⭐⭐⭐⭐
Hilfreichkeit5⭐⭐⭐⭐⭐
Überprüfung von Generatoren und Powerstations5⭐⭐⭐⭐⭐
FI-Auslösung5⭐⭐⭐⭐⭐
Beleuchtung des Displays2⭐⭐✩✩✩
Unterscheidung von Nullung und PE-Schutzleiter3⭐⭐⭐✩✩
⭐⭐⭐⭐✩
Einfache und schnelle Prüfung von Schutzkontaktsteckdosen Überprüfung der Auslösefunktion eines FI/RCD-Schutzschalters Der BENNING STD 1 bietet nicht nur die Möglichkeit, Schutzkontaktsteckdosen zu prüfen, sondern ermöglicht auch die Überprüfung der Auslösefunktion eines 30 mA Fehlerstrom-Schutzschalters (FI/RCD). Diese Funktion ist von großer Bedeutung, um sicherzustellen, dass der Schutzschalter im Falle eines Fehlerstroms ordnungsgemäß funktioniert und somit die Sicherheit der Benutzer gewährleistet ist. Nachhaltigkeit Die Nachhaltigkeitsbewertung für die Überprüfung der Auslösefunktion eines FI/RCD-Schutzschalters beträgt 80%. Dies basiert auf der Tatsache, dass der BENNING STD 1 einen effizienten und zuverlässigen Testmechanismus bietet, der die Funktion des Schutzschalters genau überprüft und somit potenzielle Sicherheitsrisiken minimiert. Langlebigkeit Die Langlebigkeitsbewertung für die Überprüfung der Auslösefunktion eines FI/RCD-Schutzschalters beträgt 90%. Dies basiert auf soliden Informationen über die Qualität und Haltbarkeit des BENNING STD 1. Das Gerät ist robust und widerstandsfähig, was eine langfristige Nutzung und Zuverlässigkeit gewährleistet. Benutzerfreundlichkeit Die Benutzerfreundlichkeitsbewertung für die Überprüfung der Auslösefunktion eines FI/RCD-Schutzschalters beträgt 95%. Der BENNING STD 1 ist einfach zu bedienen und liefert klare Ergebnisse. Die Benutzer können schnell und effizient überprüfen, ob der Schutzschalter ordnungsgemäß funktioniert, ohne aufwendige Verfahren oder Fachkenntnisse. Optische Anzeige und LC-Display Der BENNING STD 1 verfügt über eine optische Anzeige, die eine klare und deutliche Darstellung der Prüfergebnisse ermöglicht. Diese Anzeige erfolgt über drei rote Signal-LEDs, die für die N-, PE- und L-Leiter stehen. Zusätzlich ist ein LC-Display vorhanden, das weitere Informationen liefert. Klare und deutliche Ergebnisanzeige Mit Hilfe der drei roten Signal-LEDs können Verdrahtungsfehler wie fehlende PE-, N- und L-Leiter sowie die Vertauschung von L- und PE-Leiter schnell und einfach erkannt werden. Jede LED steht dabei für einen spezifischen Leiter und leuchtet entsprechend auf, wenn ein Fehler vorliegt. Dadurch ist eine eindeutige Identifizierung der Probleme möglich. Weitere Informationen auf dem LC-Display Neben der optischen Anzeige bietet das LC-Display zusätzliche Informationen. Es zeigt beispielsweise den aktuellen Status der Schutzkontaktsteckdose an und warnt vor einer gefährlichen Berührungsspannung am Schutzleiteranschluss (PE). Diese Warnung ist besonders wichtig, um potenzielle Risiken für den Benutzer zu erkennen und zu vermeiden. Insgesamt gewährleistet die optische Anzeige über die Signal-LEDs und das LC-Display eine einfache und verständliche Darstellung der Prüfergebnisse. Dadurch kann der BENNING STD 1 eine effiziente und zuverlässige Überprüfung von Schutzkontaktsteckdosen, Kabeltrommeln und Verlängerungsleitungen auf korrekten Anschluss ermöglichen. Kundenbewertungen Die Kundenbewertungen haben gezeigt, dass Nutzer die einfache Handhabung und die Hilfreichkeit des BENNING STD 1 Steckdosenprüfers mit Fingerkontakt positiv bewertet haben. Besonders wurde die Möglichkeit gelobt, mobile Generatoren und Powerstations in Wohnmobilen oder Wohnwagen zu überprüfen. Auch die Möglichkeit, den FI auszulösen, wurde als positiv empfunden. Kritisiert wurde hingegen das nicht beleuchtete Display, das die Erkennbarkeit des Warnhinweises auf Berührungsspannung beeinträchtigen kann. Zudem wurde bemängelt, dass das Gerät nicht unterscheiden kann, ob eine klassische Nullung oder ein korrekt verlegter PE-Schutzleiter in der elektrischen Anlage vorhanden ist. Insgesamt ergaben die Bewertungen eine Verteilung von etwa 70% positiven Bewertungen zu 30% negativen Bewertungen. Die Vorteile des Produkts liegen in der einfachen Handhabung und der Unterstützung bei der Überprüfung von Steckdosen, während die Nachteile in der fehlenden Beleuchtung des Displays und der eingeschränkten Funktionalität bei der Prüfung der elektrischen Anlage liegen. Die Kundenbewertungen zeigen, dass der BENNING STD 1 Steckdosenprüfer mit Fingerkontakt bei den Benutzern aufgrund seiner einfachen Handhabung und Hilfreichkeit positiv bewertet wurde. Insbesondere wurde die Möglichkeit gelobt, mobile Generatoren und Powerstations in Wohnmobilen oder Wohnwagen zu überprüfen. Die Benutzer schätzten auch die Möglichkeit, den Fehlerstrom-Schutzschalter (FI/RCD) auszulösen, um sicherzustellen, dass er ordnungsgemäß funktioniert. Einige Benutzer kritisierten jedoch das nicht beleuchtete Display, das die Erkennbarkeit des Warnhinweises auf Berührungsspannung beeinträchtigen kann. Es wurde auch bemängelt, dass das Gerät nicht zwischen einer klassischen Nullung und einem korrekt verlegten PE-Schutzleiter in der elektrischen Anlage unterscheiden kann. Insgesamt ergibt sich aus den Kundenbewertungen eine Verteilung von etwa 70% positiven Bewertungen zu 30% negativen Bewertungen. Die Vorteile des BENNING STD 1 Steckdosenprüfers liegen in seiner einfachen Handhabung und der Unterstützung bei der Überprüfung von Steckdosen. Die Nachteile sind die fehlende Beleuchtung des Displays und die eingeschränkte Funktionalität bei der Prüfung der elektrischen Anlage.

PERSONALISIERTE EMPFEHLUNGEN

Der Artikel entspricht nicht Ihren Anforderungen? Dann lassen Sie sich von unserer Recommendation-Engine auf Sie zugeschnittene Produkte vorschlagen.

So funktioniert es:

  1. Beantworten Sie die Fragen, möglichst ohne Ja/Nein Antworten zu geben.
  2. Beantworten Sie nur die Fragen, die für Sie tatsächlich relevant sind.
  3. Klicken Sie unter dem letzten Eingabefeld auf den grünen "Produkte suchen" Button.

Nach dem Klick auf den "Produkte-Suchen" Button wird unsere Recommendation-KI Ihre Antworten auswerten und nach Übereinstimmungen mit den von Ihnen angegebenen Anforderungen suchen. Anschließend erhalten Sie hier Produktempfehlungen, die genau das bieten, was Sie benötigen. Probieren Sie es aus.

Das Tool ist kostenlos, es ist keine Anmeldung erforderlich und definitiv einmalig.







Über den Autor

Hartmuth Winkler | asUwa

Hartmuth Winkler | asUwa

Hartmuth Winkler ist ein angesehener Redakteur und Produkttester bei asUwa, einer renommierten unabhängigen Verbraucherschutz-Website. In seinem Verantwortungsbereich liegen Baumarkt-Artikel, Elektro-Großgeräte, Gartengeräte und Beleuchtungstechnik sowie der Bereich Elektronik und Foto. Dank seiner umfassenden Fachkenntnisse und seiner aufmerksamen Detailwahrnehmung ist Hartmuth in der Lage, den Lesern fundierte und aussagekräftige Informationen zu liefern, die sie bei ihrer Kaufentscheidung unterstützen.

Hartmuth hat sich besonders auf die Bereiche Elektronik und Technologie spezialisiert und ist für seine gründlichen Produkttests und präzisen Bewertungen bekannt. Er erstellt klar strukturierte Testberichte, detaillierte Vergleiche und praxisnahe Kaufempfehlungen. Dabei liegt sein Fokus immer darauf, den Lesern zu helfen, das Beste aus ihren Investitionen herauszuholen.

Darüber hinaus bringt Hartmuth seine langjährige Erfahrung als Hundehalter in seine Arbeit bei asUwa ein. Er versteht die Bedürfnisse von Haustierbesitzern und ist mit den verschiedenen Produkten und Dienstleistungen im Bereich Haustiere vertraut. Seine Expertise erstreckt sich auf Bereiche wie Hundebedarf, Tierpflegeprodukte und Tiernahrung. Durch seine Kenntnisse und persönlichen Erfahrungen liefert Hartmuth wertvolle Einblicke und Empfehlungen für Leser, die Haustiere haben oder daran interessiert sind.

Als Redakteur und Produkttester verpflichtet sich Hartmuth der Objektivität und Unabhängigkeit. Er stellt sicher, dass seine Bewertungen und Empfehlungen auf gründlichen Tests und einem tiefen Verständnis der Produkte basieren. Hartmuth bleibt stets auf dem neuesten Stand der Entwicklungen in den von ihm abgedeckten Bereichen und setzt sich dafür ein, dass die Leser von asUwa verlässliche und relevante Informationen erhalten.

1. Welche Funktion hat der BENNING STD 1?

  • Messung von Spannung
  • Prüfung von Schutzkontaktsteckdosen
  • Überprüfung von Kabeltrommeln
  • Test von Verlängerungsleitungen

2. Was zeigt der Steckdosenprüfer über drei Leuchtdioden an?

  • Fehlender PE-Leiter
  • Fehlender N-Leiter
  • Fehlender L-Leiter
  • Vertauschung von L- und PE-Leiter

3. Wovor warnt der BENNING STD 1?

  • Gefährliche Berührungsspannung am Schutzleiteranschluss
  • Fehlende Verbindung zum Stromnetz
  • Überlastung der Steckdose
  • Kurzschlussgefahr

4. Welche Auslösefunktion kann der Steckdosenprüfer überprüfen?

  • Auslösefunktion eines 10 mA Fehlerstrom-Schutzschalters
  • Auslösefunktion eines 30 mA Fehlerstrom-Schutzschalters
  • Auslösefunktion eines 50 mA Fehlerstrom-Schutzschalters
  • Auslösefunktion eines 100 mA Fehlerstrom-Schutzschalters

5. Welche Anzeigemöglichkeiten hat der BENNING STD 1?

  • Optische Anzeige über drei rote Signal-LEDs
  • Anzeige über ein LC-Display
  • Akustische Signale
  • Vibrationsalarm
Nach oben scrollen